#diy_wettbewerb_13

Foto 1 (19)… jetzt bin ich aber wirklich fertig! ich habe noch eine patchworktischdecke genäht, damit die einzelnen teile einen optischen zusammenhalt haben…

Foto 3 (18)

… hier ist also mein wettbewerbsbeitrag für den diy-bloggerwettbewerb von swafing, union knopf, lana grossa und mollie makes:

Foto 3 (19)

… meine große leidenschaft seit längerer zeit sind ja meine handgemachten figürchen, die ich zu bestimmten themen in alten porzellanteilen dekoriere… ich glaube, angefangen hat alles vor jahren mit kleinen klemmerlekrippen und mittlerweile habe ich immer mehr ideen und eine riesige auswahl an porzellangefäßen vom flohmarkt und stoffen die ich für die gesichter meiner figuren verwende… es war irgendwie von anfang an klar, dass solche figürchen ein bestandteil meines wettbewerbprojektes werden müssen… und die porzellanteile, vor allem die terrine und die große kaffeekanne, sind mir in der ersten woche schon im flohmarktladen „über den weg gelaufen“… so mag ich das, ohne viel gezielte planung finden sich die ideen…

Foto 4 (15)

… ich habe dann einfach angefangen, figürchen aus den wunderbaren julia-stöffchen zu nähen und so nach und nach fügte sich eins zum anderen… die idee entstand, 20 figuren zu machen, so viele, wie wir teilnehmer in der endrunde des wettbewerbs sind… 20 verschiedene kreative, mit unterschiedlichen schwerpunkten und unterschiedlicher art kreativ zu sein…

Foto 5 (16)

… manche werkeln alleine vor sich hin, in gesellschaft eines haustiers…

Foto 4 (18)

… andere treffen sich zu zweit zum gemeinsamen schneidern…

Foto 5 (15)

… oder in größerer runde um an gemeinsamen projekten zu arbeiten…

Foto 3 (21) Foto 2 (23)

… manchmal steht das dekorieren, kaffeetrinken und quatschen mehr im vordergrund…

Foto 2 (24)Foto 3 (20)

… und wenn es jetzt wieder wärmer wird, werden sich sicher wieder gruppen in den parks treffen um bei einem gemeinsamen picknik zu quilten, zu häkeln, bäume zu verschönern und über das zu staunen was man mit den händen und etwas textilem material schaffen kann… was WIR schaffen können!!!

Foto 2 (22)

… in diesem sinne: bleibt kreativ wo immer ihr werkelt! die teilnahme am wettbewerb war mir ein vergnügen und ich bin gespannt, alle teilnehmer in köln zu treffen!

Foto 5 (14)

Dieser Beitrag wurde unter #diy_wettbewerb veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

14 Antworten auf #diy_wettbewerb_13

  1. Pingback: A miracle: The DIY blogger-contest final in Cologne | Creative Sewing Lab

  2. Pingback: Die kreativste DIY-Bloggerin Deutschlands heißt Julia von Kreativlabor Berlin - Union Knopf Gruppe:

  3. Pingback: Wunder gibt es immer wieder… Das Finale des DIY-Bloggercontests auf der h+h in Köln | Kreativlabor Berlin

  4. Maike sagt:

    Wundervolle Idee, wundervolle Umsetzung!!!

  5. Emma sagt:

    Liebe Susa, das ist einfach wundervoll..so viele liebevolle Details..auch die Geschichte drum herum…ich drück ganz ganz feste die Daumen..das ist einfach wundervoll einzigartig besonders und außergewöhnlich toll…
    Liebe Grüße emma

  6. coccinellids sagt:

    Sehr, sehr cool!
    LG kik

  7. Kai Anja sagt:

    Wundervoll! Wenn du das nicht gewinnst, dann weiß ich auch nicht! :)
    Drücke die Daumen.

    lg,

    Kai Anja

  8. Antje sagt:

    Liebe Susa,
    die Geschichte und die Umschreibung deiner Gedankten zum Projekt ist rührend!!!!!!!!!!!!!
    hoffentlich hängt sie in einem kleinen Briefchen deinem einzigartigem Projekt bei……
    daumendrück und liebe Grüße, Antje…

  9. AnneSvea sagt:

    Susa,
    das ist wunderwunderwunderschön geworden! Man möchte sich sofort in diese kleine Welt schrumpfen.
    So amazing!!!

  10. Schokoli sagt:

    Susa, das ist der Hammer und eine wunderschöne Geschichte noch dazu. Ich liebe Deine Figürchen sooo sehr und hoffe, das es auch bald wieder mal eine neue Stickdatei gibt ;). Aber jetzt drück ich Dir erst einmal die Daumen für den Gewinn!

  11. Julia sagt:

    Das ist einfach toll, ich bin ganz gerührt! Ich liebe deine Miniaturszenen, du hast dir sooooviel Mühe gegeben und das Konzept ist einfach wunderbar. Drücke dir ganz fest die Daumen!

  12. *nane sagt:

    … ich drücke auch ganz doll die Daumen, so eine tolle Idee – das sieht alles ganz wunderschön aus.
    …..und wie ich immer sage: herzallerliebst !
    Liebe Grüße
    Christiane

  13. Liebe Susa, du bist einfach der Wahnsinn!!!
    So schön, deine Detailverliebtheit, da verliebt man sich einfach sofort in dein Projekt… wunder- wunderschön!!!
    Ich drücke dir ganz ordentlich die Daumen, und wünsche dir viel Spaß in Köln!
    Liebe Grüße
    Veronika

  14. leni sagt:

    Soooooo zauberhaft <3
    Ich drücke ganz feste beide Daumen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *