Neueste Beiträge

eine neue Tasche

Ich habe lange keine Tasche mehr genäht, dabei hatte ich es seit Wochen vor. Ich habe dafür einen schönen Stoff mit meiner Lieblingsfigur bemalt. Die Tasche selbst ist aus einem Antik-Kunstleder, das ich schon sehr lange  habe.

Ich habe auch noch eine ganze Menge tolles, weiches Echtleder hier liegen, das ich von meiner Tante aus einer aufgelösten Schuhmacherei bekommen habe. Aber das Leder ist so unglaublich weich und schön, dass ich echte Hemmungen habe, es anzuschneiden… dabei wäre eine Tasche daraus etwas ganz besonderes… naja, irgendwann kommt die Zeit ;-)


Ran an die Nähmaschinen!

Es regnet! In meinem Dachatelier sind die Temperaturen mal wieder so, dass man nähen kann, ohne zu zerschmelzen…
Normalerweise freue ich mich NIE über Regen, aber mit der Aussicht auf weitere Sommertage mache ich mal eine Ausnahme
… und deshalb schenke ich euch einen Rabatt in meinem Shop!
Ihr bekommt bis einschließlich Freitag, 15.6.2018 15% Rabatt mit dem Aktionskupon „RainyDay15“!

Also hereinspaziert!

Bereit für die WM!

Ich habe heute Abend noch mein „WM Kleid“ genäht. Natürlich aus meinem Lillestoff Biojersey „die Mannschaft“. Dazu habe ich die Streifen der „Tigerkatze“ kombiniert, der Ockerton passt perfekt! Der Schnitt ist wieder mein selbstgebastelter, diesmal am Ausschnitt ein bisschen variiert.


 


Gerade als ich fertig war, kam Filip von seinem Freundschaftsspiel zurück und ich konnte mir seine Fußballschuhe leihen… seit neuestem sind meine Füße kleiner als seine… und weil er sich über mich lustig gemacht hat, „musste“ er mit aufs Bild ;-)


… seit seinem Vereinswechsel kommt er endlich wieder gut gelaunt aus dem Training, bzw. vom Spiel… heute hat er sogar ein Tor geschossen, für einen Verteidiger nicht schlecht…


Seid ihr schon auf die Fußball-WM vorbereitet?

Ich brauche noch ein WM Kleid…

Im Moment sind die Temperaturen nicht gerade näh-tauglich, aber ein paar Sommerkleider habe ich trotzdem in den letzten Wochen genäht…

Als ich vor einigen Wochen in Langenhagen bei Lillestoff war, hatte ich mir ja verschiedene tolle Modalstoffe meiner lieben Kolleginnen mitgenommen… aus „Autumn glory blue“ von Sandra aka Miss Patty wurde ein langes Kleid (nach einem eigenen Schnitt)…

Gestern gab es noch eine verlängerte „Manon“ aus einem Stoff von Pamela aka enemenemeins. Das Design heißt „flor del mar seeds“ und es ist auf Modal gedruckt.

Gestern trug ich ein Kleid aus meinem Klassikerstoff „Monsterhelden“, das ich lange nicht mehr anhatte und dachte mir, dass ich mir unbedingt noch ein ähnliches Kleid aus „die Mannschaft“ nähen muss. Schließlich beginnt am Donnerstag die Fußball-WM und da passt das doch perfekt… der Stoff ist grade in der Waschmaschine, Bilder folgen dann ;-)

Den Stoff „die Mannschaft“ gibt es noch in meinem Shop

Monsterstarke Freunde!


Jetzt zeige ich euch die monsterstarken Stoffe und das monsterstarke Freundebuch noch mal etwas genauer! Ihr seht auf den Fotos schon den „echten“ Stoff, denn die neue, supermoderne Druckmaschine und Matthias, unser „Mann an der Maschine“ ermöglichen es jetzt, die Druckdaten direkt auf Stoff umzusetzen!

Die Idee, „Zsazsa to go“ zu entwerfen war irgendwann einfach da und ich habe sie dann auch gleich umgesetzt und getestet. Ich bin gespannt, ob euch das genauso gut gefällt wie mir! So könnt ihr den Patchworkmantel Zsazsa nähen, ohne patchen zu „müssen“ (wobei das natürlich sehr viel Spaß macht, aber manchmal hat man einfach nicht die passenden Kombis oder es fehlt die Zeit).


Hier sind noch einige Detailfotos, damit ihr euch das Ganze etwas besser vorstellen könnt… Es gibt den „Hauptstoff“ auf Jersey und den passenden „Zsazsa to go“ auf Summersweat:

Und jetzt zur zweiten Neuheit: das „monsterstarke Freundebuch“!

Die Vorgeschichte: ich hatte mich vor knapp 2 Jahren von einem Verlag breitquatschen lassen, noch mal ein Buch zu machen. Breitquatschen, weil ich eigentlich kurz vorher beschlossen hatte, dass mir die Zusammenarbeit mit Verlagen zu anstrengend und zu frustrierend ist und ich darauf einfach keine Lust mehr hatte. Genau diese Meinung wurde dann einige Monate später noch mal bestätigt. Einerseits war alles sehr eilig, ich habe sogar im Skiurlaub zwei Tage im Hotel gesessen und das Konzept erarbeitet und erste Seiten gezeichnet, aber andererseits ließ man sich sehr viel Zeit mit anderen Dingen…  im Zweifel soll man als Illustrator ja bitte parat stehen und warten, bis es „was zu tun“ gibt… hahaha. Als dann im Frühling der ach-so-eilige Veröffentlichungstermin um ein halbes Jahr verschoben wurde, ist mir der Kragen geplatzt! Nachdem ich da schon einige Zeit mit Lillestoff zusammen gearbeitet hatte, wo immer und ausnahmslos total fair und wertschätzend miteinander umgegangen wird, hatte ich einfach keine Lust mehr, mich von einem Verlag für dumm verkaufen zu lassen…

Glücklicherweise gehörte der Vertrag zu den Dingen, mit denen man sich Zeit gelassen hatte und da das ganze Konzept und alle Ideen des Buchs sowieso von mir waren, habe ich einfach „hingeschmissen“. Rutscht mir den Buckel runter, ich mache das (vielleicht, irgendwann) alleine…

Wieder einige Monate später habe ich mich dann tatsächlich dran gesetzt und alles druckfertig gestaltet, mit noch viel mehr Liebe und Herzblut. Mein Schatz hat sich darum gekümmert, alles umzusetzen, eine Druckerei zu finden, Angebote einzuholen, ISBN Nummern zu kaufen, und sowas alles. Und jetzt schließt sich der Kreis: mit Daniele hatte ich vorher schon die Idee, einen Stoff zum Buch anzubieten und da sie ja sowieso immer für neue Ideen zu haben ist, hat sie mich darin bestärkt, dass das Buch unbedingt gemacht werden muss und dass ich das schon schaffe, das Buch im Eigenverlag rauszubringen. Ja, und jetzt ist es also soweit! Das Buch ist jetzt erst mal (für die Händlerkunden) über Lillestoff vorbestellbar und wird etwa Mitte August zusammen mit den beiden Stoffen ausgeliefert. Für Endkunden wird es das Buch dann auch bei Lillestoff, bei mir und bei den Händlern, die es bestellt haben, zu kaufen geben.

Glaubt mir, das Buch ist schöner und besonderer, als es jemals bei einem Verlag hätte sein können. Denn es ist komplett von mir gestaltet, also 100% SUSAlabim-  ohne Abstriche, um es Massen- und Dumpingpreistauglich zu machen. Ich habe es genauso umgesetzt, wie ich meine Stoffe mit Lillestoff umsetze: mit Liebe und Herzblut.


Das „monsterstarke Kindergarten-Freundebuch“ hat ein Hardcover mit Fadenheftung und insgesamt 64 Seiten.

Es wiederholen sich 5 verschiedene Ausfüllseiten für größere und kleinere Mädchen oder Jungs und geschlechtsneutrale Seiten gibt es auch.
Dazu gibt es einen Geburtstagskalender und eine eigene Seite für den „Besitzer“ des Buchs.

Das Buch ist ca. 19,5 cm hoch und 21,5cm breit und etwa 12mm dick.

Ich wünsche mir, dass es möglichst selbstständig von den Kindern „ausgefüllt“, bemalt, angekreuzt wird- denn ein Erinnerungsbuch lebt von wilden und möglichst bunten Erinnerungen ;-)

neue Vorbestellungen ab 4.6.2018

Heute ist wieder LilleLOOK-Montag, das heißt: ein neues Lookbook für die neuen Vorbestellungen ist online. Ich habe mir wieder was Neues für euch ausgedacht, und diesmal geht es nicht nur um Stoffe!

Aber der Reihe nach: „Zsazsa to go“… diese Idee wird euch in Zukunft noch öfter begegnen. Ein Summersweat in Patchworkoptik! Daraus könnt ihr ganz schnell den Mantel Zsazsa nähen, wenn ihr euch bisher nicht zum Patchen aufraffen konntet ;-) Die Overlocknähte sind aufgedruckt und die passenden Kombistoffe zum Hauptstoff ebenfalls… Wir haben das Design schon auf der funkelnagelneuen Druckmaschine in Langenhagen (bei Hannover) gedruckt und es sieht genauso aus, wie ich mir das vorgestellt hatte! Noch eine Neuheit: im LilleLOOK findet ihr ab sofort auch genähte Beispiele der neuen Designs! Durch die neue Maschine geht jetzt alles NOCH schneller!

„Monsterstarke Freunde Kombi (Zsazsa to go)“, Summersweat (95% Bio Baumwolle, 5% Elasthan):


Der eigentliche Hauptstoff  „Monsterstarke Freunde“, Jersey (95% Bio Baumwolle, 5% Elasthan):

„Unterwasserliebe“, Jersey (95% Bio Baumwolle, 5% Elasthan)… dieser Stoff ist eigentlich exklusiv für Güven, der sich schon vor längerer Zeit dieses Motiv gewünscht hat… aber er gibt euch gerne etwas davon ab ;-)


„Unterwasserringel“, Jersey (95% Bio Baumwolle, 5% Elasthan), ein passender Kombistoff, der aber auch prima alleine verarbeitet werden kann:


Und zu guter Letzt: die nicht-stoffige Neuheit! Das „monsterstarke Kindergartenfreundebuch“! Mit den Motiven der beiden monsterstarken Stoffe! Ein tolles Erinnerungsbuch mit viel Platz zum Eintragen, Malen und Ankreuzen. Mit unterschiedlichen Seiten für kleinere und größere Kindergartenkinder. Ich stelle euch das Buch noch mal in einem extra Beitrag vor! Das Buch ist ebenfalls über Lillestoff vorbestellbar (für Händlerkunden) und wird dann Mitte August auch für Endkunden zu kaufen sein! Ich bin sehr aufgeregt, mein erstes Buch im Eigenverlag!


Die Vorbestellung (für Händlerkunden) läuft bis 25.6.18, 12 Uhr, die Unterwasserstoffe sind schon Mitte Juli lieferbar, die monsterstarken Stoffe kommen etwa Mitte August zeitgleich mit dem Freundebuch!