… meine woche

… ich gewöhne mich langsam echt ans frühe aufstehen und das längere zeitfenster zum arbeiten! zwei stunden mehr machen soooo viel aus! täglich!

… neben diversen papierkram-arbeiten habe ich unheimlich viel gestickt (die maschine sticken lassen) und ne menge taschen zugeschnitten und angefangen…

… ich war zwischendurch im flohmarktladen…

… und dann war immer noch zeit, gemütlich zwischen den stoffen sitzend, eine tasse kaffee zu trinken ;-)

… am freitag begann die heimspielsaison (bei eiseskalten temperaturen, gut, dass in unserer „stadiontasche“ immer eine fleecedecke ist, die haben wir echt gebraucht…)

… samstag habe ich mich mit einer lange-nicht-gesehenen-freundin in der stadt getroffen und das baby bestaunt (dem mein geschenk gut geschmeckt hat)…

… schön, dass der sommer noch mal zurück kam…

… auf der terrasse kann man nämlich herrlich irgendwelchen kleinkram werkeln, diesmal neue insekten mit haaren versehen…

… und sonntagskuchen gabs auch mal wieder, als die jungs vom fußballturnier zurückkamen war er fertig (hach, tolle hausfrau, ich ;-))

… später, mit socken und decke wars immer noch schön draußen… aber die tage werden kürzer :-(

1 Kommentar zu “… meine woche

  1. Oh diese Tasse, oh das gestickte…. das Geschenk… die Stoffe…. würde gerne mal bei dir mäusel spielen…

    LG Michaela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.