stoffmarkt-käufe

ich bin heute mal kurz übern rhein gefahren auf den stoffmarkt in wiesbaden. das wetter hat gehalten, auch wenn es zeitweise sehr sehr schwarz aussah am himmel. weil gestern meine freundin sagte, dass ab eins verkaufsoffener sonntag wäre, sind wir um halb 12 schon da gewesen… gut, denn später waren dann alle parkplätze belegt…

meine jungs waren mit und haben in der zeit laufrad-fahren geübt. und ich konnte ganz in ruhe gucken. ich brauchte ja nix (vorallem keinen stoff ;-)) aber gucken kann man ja mal kurz… ähm… und ein paar schöne stöffchen hab ich gesehen, die dann auch unbedingt mit wollten. kann man nix machen…  

Foto065

punkte in rot-pink hab ich lange schon gesucht, nachdem mein vorrat laaaangsam dem ende zu geht. ein paar baumwoll-leinen-stoffe in schönen farben zum besticken (daran muss ich ja jetzt auch denken, also ein neues einkaufsfeld!)… retroborte braucht man ja auch immer…

IMG_3731

und dann hab ich noch ein eckchen an einem stand entdeckt wo es stoffcoupons von retrostoffen gab- ich vermute fast, es sind echt olle kittelschürzenstoffe. irgendwie schrille muster, aber alles baumwolle und sicher für tolle projekte zu verwenden. sowas kriegt man ja nie wieder und vorallem nicht zu dem preis ;-)

 IMG_3732

… also: hat sich gelohnt und ich habe nichts gekauft, was ich nicht dringend gebraucht hätte ;-) oder?

euch noch einen schönen sonntag!

2 Kommentare zu “stoffmarkt-käufe

  1. @suse:
    die stoffe waren auf einem wühltisch-ähnlichen haufen ;-) nicht sehr verlockend zum stöbern- aber ein stoff hat mich angelächelt, deshalb bin ich näher hin gegangen und habe gewühlt… manchmal lohnt sich das ;-)
    liebe grüße, susa

  2. Die Retrostoffe sind ja der Hammer! In Potsdam hab ich die leider nicht gesehen… Bin gespannt, was Du daraus machst!
    Liebe Gruesse und noch einen schoenen Abend,
    Suse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.