12 von 12 im februar 13

… schon wieder ist ein monat rum, schon wieder ist der zwölfte… also gibts wieder 12von12 (ganz viel davon und die erklärung, was es mit dieser formel auf sich hat, gibts, wie immer, bei frau kännchen)

… mein tag begann (wie die letzten 3 tage auch) mit einem ausgiebigen frühstück… wir sind eigentlich keine frühstücker, aber im urlaub, in der pension ist das was gaaanz anderes…

… leider ist es draußen nicht mehr ganz so schön wie die letzten tage… schneefall und keine sonne…

… ab auf die piste!

… filip fährt schon bögen und lutz wird auf zwei brettern auch immer besser… haha, der alte snowboarder musste wieder „zurück“ auf skier (auf denen er aber auch knappe 15 jahre übung hat ;-))

… ich bleibe beim boarden, das steht fest- aber kanten und belag des alten bretts hatten sich nach 8 jahren im keller verabschiedet und ich brauche dringend ein neues! immerhin konnte ich es noch, auch wenn es am ersten tag gar nicht so aussah…

… um eins war leider schluss für heute und für diesen kurzurlaub…

… noch einen tee zum wärmen…

… dann board und skier abgeben, ins tal nach bad hindelang fahren… die jungs waren ne runde rodeln und ich habe ein bisschen gestrickt…

… dann umziehen und ab auf die piste, die autopiste…

… hmmm… über vier stunden…

… beim „abendessen“ im auto habe ich mich mal wieder aufgeregt, weil so viele werbefritzen einfach nicht kapieren, dass das „ß“ ein kleinbuchstabe ist und nicht zwischen großbuchstaben gehört (auf so ner fahrt kann man sich mit so vielem beschäftigen ;-))

… aber dann war der flughafe in sicht, ab da ists nicht mehr weit! der weg zog sich heute sooo sehr!

… dann nur noch auspacken, kind ins bett bringen und ab aufs sofa (aber davon gibts keine fotos mehr)…

1 Kommentar zu “12 von 12 im februar 13

  1. erziehung-kreativ

    Hallo, Susanne. Das Frühstücken und Schifahren hat bestimmt Spaß gemacht. Um das Autofahren nachher beneide ich Dich schon weniger.
    Ich habe Dein Blog nun eher zufällig gefunden, obwohl ich gestern bei der gleichen 12von12-Aktion mitgemacht habe. Besonders Dein Headbild gefällt mir sehr gut.
    Herzliche Grüße aus Wien
    Dita

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.