fensterdeko in new york

bei purl war noch zu (die öffnen erst um 12…). sieht nett aus, ist aber ein winziger laden mit stoffen und ich habe entschieden, dass sie (mir) zu teuer sind, bzw. man die stoffe auch im internet bekommen kann… also sind wir weiter gegangen durch soho.

an manchen stellen siehts ganz idyllisch und un-hektisch aus ;-) und trotzdem hört man in der ganzen stadt einen ständigen geräuschpegel…

die bilder oben sind die schaufenster von „anthropologie“ (am rockefeller center). die läden sind immer supertoll dekoriert, innen wie außen. ich konnte ganz lange alles „aufsaugen“, weil filip draußen fasziniert die gabelstapler beobachtet hat, die die weihnachtsdeko aufgebaut haben. ich hätte lust, ein ganzes fenster so aufwändig zu dekorieren (zum glück sind unsere fenster viel kleiner ;-)). vorallem werde ich mal wieder solche ring-ketten aus papier basteln! hach, es gibt noch viel zu tun vor weihnachten…

der weihnachtsbaum vorm rockefeller center war übrigens total enttäuschend! warum da immer so ein wind drum gemacht wird? für das foto hab ich ihn extra von ganz unten fotografiert, damit er größer aussieht ;-) und die eisbahn ist nicht davor, wie ich von den bildern immer dachte, sondern zwischen baum und gebäude und tief unten im boden. komisch…

unser hängebaum wird schöner ;-) abwarten!

2 Kommentare zu “fensterdeko in new york

  1. ach sarah, das hast du schön geschrieben :-)
    schön, dass du dich freust!
    bis ganz bald (hoffe ich auch), susa

  2. fensterdeko in augsburg ist dank susalabim übrigens auch erste sahne! vielen, vielen dank noch für das tolle überraschungspaket vor eurer fernreise – ich habe mich riesig gefreut! und gleich aufgehängt und jetzt freue ich mich immer wieder!
    bis ganz bald hoffentlich,
    liebe grüße, sarah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.