Frisch aus der Nähmaschine

Letztes Wochenende war wieder das große, tolle Lillestofffestival und vorher habe ich mir ein paar Sachen aus meinen neuesten Stoffen genäht… Einen kleinen Einblick ins Festival gibt es im Film

Aus „Schwanensee bei Nacht“ habe ich mir ein Oberteil (nach eigenem Schnitt) genäht…

Der Kuscheljacquard „Große Frauen“ wurde zu einem Zsazsamantel mit Kapuze und Kellerfalte.


Aus dem Jersey „Aquarelldoodle“ habe ich mir eine Leggins genäht, der Schnitt ist aus dem funkelnagelneuen Lillestoffmagazin No.2 (das Kleid ist eine abgewandelte Manon)


Und zu guter Letzt habe ich noch einen zweiten Zsazsamantel aus „Zsazsa-Patch-Monsterstarke Freunde“ genäht…

Das Festival war wie jedes Jahr großartig! Vor lauter Eindrücken, Gesprächen, Buchverkäufen, Widmungen schreiben und Postkarten zeichnen bin ich gar nicht zum Fotografieren gekommen…

0 Kommentare zu “Frisch aus der Nähmaschine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.