probeillus…

nach der buchmesse kam eine anfrage eines verlags aus london, ob ich probeillus für ein geplantes buch machen wollte. anders als bei den deutschen verlagen kam nach meiner zusage direkt ein vertrag mit dem vermerk, doch schnell meine kontodaten mitzuteilen, damit sie sofort die probeillu bezahlen könnten. wow! jetzt bin ich gespannt, was draus wird, das buch ist ja erst in der planung und es sind sicher auch noch andere illustratoren im rennen…

4 Kommentare zu “probeillus…

  1. och, aber für 65 € kann man bei paper source und walmart schon ne menge spaß haben… nicht unbegrenzt, aber immerhin!
    liebe grüße aus dem kalten und verregneten herbst-augsburg!

  2. hallo!
    hach, ihr seid ja nett! danke fürs daumen drücken!
    @sarah, das geld für die probeillu ist schnell ausgegeben, da gibts nur 65euro. und dieser blöde dollar wird ja immer teurer :-(

  3. Ich auch! :-) Und stell dir schonmal vor, wie du das Geld dann in USA sinnvoll anlegen kannst…
    Liebe Grüße, Sarah

  4. viel glück liebe susa…ich drück dir die daumen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.