urlaub, teil 1

ein paar eindrücke aus makkum und umgebung. leider wollte das wetter diesmal nicht so wie wir. aber schön wars trotzdem. trotz sturm und regen. und am meer kommt ja dann trotzdem auch immer mal die sonne raus…

das ist „unser“ haus und das wetter der ersten beiden tage…

Foto078IMG_3803IMG_3812IMG_3809IMG_3808IMG_3806IMG_3804

ein paar frische blumen mussten am ersten tag schon sein- und wir hätten sie nach der woche sogar noch mit nehmen können, so frisch waren sie…

IMG_3781IMG_3754

ein bisschen gemalt und gebastelt haben wir auch aber meistens waren enten-füttern, auf-den-spielplatz-gehen und laufradfahren am strand spannender.

IMG_3772IMG_3770IMG_3864IMG_3867

ich hab auch ein kleines bisschen geklebt und etwas gezeichnet… ansonsten war faul-sein auch nicht schlecht ;-) und es gab ja auch immer was zu quatschen, zu lachen, friedlich miteinander spielende kinder zu beobachten, streit zu schlichten…

IMG_3869IMG_3830

… war da noch irgendwas mit einkaufen? naja, ein bisschen ;-) kinderklamotten für filip gab es nicht- mit größe 98 sollen sich holländische jungs wohl anziehen wie kleine spießer oder wie möchtegern-rockstars. beides gefiel mir nicht…

in ermangelung eines „echten“ holländischen stoffmarkts habe ich in einem stoffgeschäft meine stofflust befriedigt, ein paar bizzkids-baumwoll-borten und eine miniauswahl an stoffen…

IMG_3852

und natürlich der wunderbare holländische dekokram, der immer geht und irgendwie besonders ist. diesmal gabs osterdeko mit alten illustrationen aus den „gouden boekjes“ (golden books)…

IMG_3840

vieles ist einfach nur schön und wird irgendwo ein plätzchen finden… die holztäfelchen mit buchstaben werden vielleicht zu magneten verbastelt.

IMG_3838IMG_3837IMG_3836

0 Kommentare zu “urlaub, teil 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.