meine 12von12 im februar 2015

voilà: meine 12 bilder vom 12. tag im februar:

… mal wieder bin ich froh, dass ich nicht irgendwohin fahren muss, um zu arbeiten… seit gestern ist eine der mainzer autobahnbrücken auf unbestimmte zeit gesperrt… entsprechend groß ist das chaos, das zur berufsverkehrszeit herrscht… als ich das bild gemacht habe, war das schlimmste schon vorbei, bis etwa 9 uhr war der komplette mainzer ring dicht, weil alle, die aus mainz und dem umland nach hessen (sprich: wiesbaden oder frankfurt) müssen, irgendwo über den fluss müssen… die nächsten rheinbrücken sind 55km nach süden und 90km nach norden entfernt…

12_02_2015_11

… im bad erwarten mich seit einiger zeit kleine, bunte interdentalbürstchen… immerhin hat meine neue zahnärztin in den letzten wochen in sehr vielen sitzungen mein zahnfleisch mit laser und sehr viel aua wieder einigermaßen hergestellt… nachdem mein bisheriger zahnarzt mir durch jahrelanges ignorieren/nichtsehen/nichtrichtigbehandeln eine wunderbare parodontitis gezüchtet hatte…

12_02_2015_10

… für den patienten (der aber endlich auf dem wege der besserung ist) gab es vitamine…

12_02_2015_9

… für mich gabs selbstgebackenes brot mit butter aus der neuen butterdose (von bloomingville), um die ich schon ewig rumgeschlichen bin und die ich jetzt endlich gekauft habe… (wenn es so eine auch noch für margarinedosen gäbe, wäre ich sehr glücklich)…

12_02_2015_8

… der patient muss ein bisschen rechnen, damit sein hirn nicht einrostet ;-) und ich darf mal wieder ein bisschen zeichnen… diesmal am esstisch…

12_02_2015_7

… der kater kümmert sich wieder rührend um seinen besten freund…

12_02_2015_13

… mit krankem kind im haus kommt man ja eher zu nichts… da ist ein stück kuchen mit nem becher kaffee eine willkommene abwechslung ;-)

12_02_2015_6

… gut, wenn dann der postmann klingelt und ein paar stöffchen bringt… mein stoffregal war wieder soooo leer… ehrlich ;-) aber jetzt mal in echt: die mussten doch wohl sein… vor allem der lillestoff-glitzersweat im vordergrund (dessen wahre glitzerschönheit auf dem foto gar nicht rauskommt)…

12_02_2015_5

… nachmittags musste ich dann doch noch mal schnell an die maschine, filip ist mir an der stickmaschine inzwischen eine echte hilfe!

12_02_2015_4

… zack! ist schon wieder abend… kochen, essen…

12_02_2015_3

… dazwischen noch ein schnelles brot in den ofen schieben…

12_02_2015_2

… und dann ab auf die couch… welches projekt werde ich denn heute weiter bearbeiten? im grunde ist es alles das gleiche, sundayshawls in unterschiedlichen farben… obwohl: neue wolle aufwickeln könnte ich auch noch ;-) die kam auch heute hier an… für einen weiteren sundayshawl…

12_02_2015_1

 

Veröffentlicht unter SUSAs 12von12, SUSAs allerlei, SUSAs familylife

brot backen im eiltempo

brot… letzte woche habe ich endlich mal wieder brot gebacken, das rezept habe ich schon ewig und früher habe ich das auch öfters gemacht aber dann ist es irgendwie in vergessenheit geraten…

… inzwischen ist schon das zweite aufgegessen und ich werde wahrscheinlich morgen das nächste in den ofen schieben…

… es geht wirklich ganz schnell, der teig muss noch nicht mal gehen oder ruhen… einfach rühren, in eine kastenform füllen und in den kalten (!) ofen schieben…

… hier ist das rezept:

– 1 würfel hefe

– 450 ml lauwarmes wasser (oder lauwarme buttermilch)

– 500 g dinkel- oder weizenvollkornmehl

– 50 g sonnenblumenkerne

– 50 g sesam

– 50 g leinsamen

– 2 tl salz

– 2 el obstessig

(… weil ich mich notorisch NICHT genau an rezepte oder anleitungen halten kann, rühre ich alle möglichen kerne in den teig… nüsse, kürbiskerne oder gesalzene cashewkerne sind auch sehr lecker! es müssen nur zusammen etwa 150 g sein… )

… so gehts:

… hefe und wasser (oder buttermilch) verrühren…

… dann alle anderen zutaten hinzufügen und gut verkneten (ich mache das komplett in der küchenmaschine)

… den teig in eine gefettete kastenform füllen und auf die mittlere schiene des (kalten!) ofens stellen…

… den ofen auf 200°c stellen und 45-55 minuten backen…

… brot aus der form lösen und für eine knusprige kruste noch ein paar minuten ohne kastenform in den ausgeschalteten ofen legen…

… fertig!

 

Veröffentlicht unter SUSAs familylife, SUSAs rezepte

kritzeleien von der couch

illus_9_2_2015… ich zeichne und zeichne und zeichne…

… mal sehen, wofür ich sie verwende, erstmal fülle ich skizzenbücher ;-)

Veröffentlicht unter #live_aus_dem_atelier, SUSAs illustrationen

… noch mehr käfermenschen!

… diesmal zum sticken!

uebersicht_kaefermenschen… sonja hat sich mächtig ins zeug gelegt und hat die käfermenschen digitalisiert!

… schon ab donnerstag wird es die stickdatei (auch für den 10×10 rahmen!) im kunterbuntdesign-shop geben!

Veröffentlicht unter SUSAs fliegenviecher, SUSAs stickdateien

noch ein mal schlafen!!!

 

kaefer_2

… dann ist premiere! SUSAlabim bei lillestoff!!! ich freue mich so!

kaefer_1

… es gibt gleich zwei stoffe mit susalabim-design!

… “käferliebe”: aus dem habe ich mir gleich ein kleid genäht… dabei hatte ich beim entwerfen gar nicht gedacht, dass der auch erwachsenentauglich ist ;-) die farben sind superschön geworden, noch schöner als sie im pantonefächer aussehen…

kaefer_9

… “käfermenschen” ist schön bunt und der knaller ist: auf 1/3 der stoffbreite sind große käfer und auf 2/3 die kleinen… so kann man z.b. das vorderteil eines pullis mit dem großgemusterten stoff und den rest kleingemustert machen… und die reste reichen dann auch noch für applikationen ;-)

kaefer_6 kaefer_4

… natürlich, wie immer bei lillestoff, sind die stoffe aus 95 % bio-baumwolle und 5 % elasthan und GOTS-zertifiziert

kaefer_5

… als der stoff anfang der woche bei mir ankam hatte ich tatsächlich ein tränchen im auge… ein komisches gefühl, dass ihr jetzt überall meine stoffe kaufen könnt! ich bin so gespannt, was ihr draus näht!

kaefer_3

… ich muss noch ein bisschen das jerseynähen üben… sobald ich kein bündchen an den saum nähen kann, bin ich aufgeschmissen und nicht zufrieden mit dem, was ich mache…

… aber man kann die stoffe ja auch auf ein vlies bügeln und, wenn er sich dadurch nicht mehr dehnt, ganz normal mit webware zusammen verarbeiten…

kaefer_8

… ab morgen gibt es “käferliebe” und “käfermenschen” bei lillestoff im onlineshop

kaefer_7

… und ganz bald gibts dann auch die passende stickdatei zu den “käfermenschen”… es kann also rundum krabbelig werden ;-)

 

Veröffentlicht unter #live_aus_dem_atelier, SUSAs fliegenviecher, SUSAs genähtes, SUSAs illustrationen, SUSAs stoffdesigns

meine neue woll-liebe…

kaschmir3

… also ich habe ja eine schwäche für jegliche art von materialbevorratung ;-) dazu gehört auch wolle, auch wenn ich gar nicht sooo viel stricke oder häkele… ich habe zwar immer mehrere sachen in arbeit, aber meine lieblingsdisziplin ist die bevorratung… meine zeit für “handarbeiten” ist abends, auf der couch, und oft habe ich dann noch ne menge anderer sachen “zu tun”… figürchen mit watte ausstopfen, oder ideen zu papier bringen oder so ;-)

kaschmir4

… lange rede, kurzer sinn: ich habe noch zwei häkeldecken in arbeit, die eine ist fast fertig (das müsste in zwei, drei abenden erledigt sein)… und mehrere häkeltücher, die sind wesentlich überschaubarer vom zeitaufwand und eigentlich echt schnell fertig (wenn man dran bleibt und nicht zwischendurch schnell mal die wolle fürs nächste projekt testet)… um weihnachten habe ich den ersten “sundayshawl” gehäkelt und bin total begeistert von dem muster… die wolle des ersten ist zwar schön, aber leider kratziger als gedacht- und kratzig kann ich am hals (und auch sonst) gar nicht leiden… also habe ich mich nach kaschmir umgeschaut (dafür habe ich eine schwäche), bin aber nicht wirklich fündig geworden… die farben in den hiesigen wollgeschäften waren langweilig und weil ich gar nicht abschätzen konnte, wie viel ich überhaupt brauche, waren mir 20 euro/25 gramm irgendwie nicht genehm… dafür war mir die wolle dann auch nicht toll genug…

… irgendwie bin ich dann, eher zufällig, im auktionshaus auf cashmere aus china gestoßen… um die 6 euro/50 gramm! versandkostenfrei. ich war eher skeptisch, dachte an “nepper, schlepper, bauernfänger” und cashmereimitat aus kunstfaser… also bestellte ich erst mal ein testknäuel… innerhalb von einer woche war es hier, es kam minuten vor unserer abfahrt in den skiurlaub und auf der rückfahrt hatte ich schon die letzten meter verhäkelt und kam sogar genau bis zum beginn der musterborte beim “sunday shawl”… etwa 400m lauflänge, verhäkelt mit 4,5er nadeln…

kaschmir2

… und die qualität? die brennprobe sagt: keine kunstfaser. es riecht nach tierhaar und ist weich wie kaschmir… ich bin total begeistert…

… ähm… und… dreimal dürft ihr raten… nach und nach kommen weitere knäuel an… pink, grau, noch mal grün… und einige weitere farben sind bestellt… immer nur so viel, dass es kein problem beim zoll gibt ;-)

kaschmir1

… also absolut zu empfehlen! auf an die häkelnadeln!

… eine häkeldecke im grannymuster wäre ja auch hübsch daraus ;-)

Veröffentlicht unter SUSAs häkelecke