#diy_wettbewerb_3

patchwork

… ich bin immer noch dabei, mit den tollen swafing-stöffchen zu spielen, bevor ich mich voll und ganz dem wettbewerbsprojekt widme ;-)

Foto 1 (12)

… bei der gelegenheit habe ich für euch mal ein kleines tutorial für eine patchworkfläche „gebastelt“, die man für viele verschiedene projekte verwenden kann…

Foto 2 (12)

… macht einfach mit, es ist ganz leicht! ihr braucht einige gleichlange, aber nicht unbedingt gleichbreite stoffstreifen, die ihr aneinander näht…

Foto 3 (11)

… dann müssen die nahtzugaben auseinander gebügelt werden…

Foto 4 (8)

… jetzt wird die ganze fläche ein paar mal quer durchgeschnitten, wieder nicht unbedingt in gleichen abständen… besonders schön wird es, wenn man sich zwei flächen anfertigt und dann die streifen der beiden flächen mischt… dabei werden die stoffstreifen abwechselnd gedreht und wieder rechts auf rechts aneinander genäht und die nahtzugaben auseinander gebügelt…

Foto 5 (8)

… wenn man erst mal dran ist, kann man ganz schön große flächen produzieren und man kann auch immer noch mal durchschneiden, wenn es noch nicht kleinteilig genug ist…

Foto 1 (11)

… mit dieser fläche kann man jetzt ALLES machen… tischsets, mug rugs, täschchen, decken und deckchen…

… und: handgelenkswärmer/ handgelenksglücksarmbänder… die anleitung dafür bekommt ihr morgen ;-) also: stay tuned…

 

4 Kommentare zu “#diy_wettbewerb_3

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.