wie gut…

… dass ich den keller voller weihnachtsbaumschmuck habe ;-)

denn mich gelüstete gestern plötzlich nach einem echten weihnachtsbaum… ich hatte das gefühl, weihnachtsbaum schmücken gehört doch zur weihnachtlichen stimmung- und bei unserem hängenden baum konnte filip ja nicht wirklich helfen und durfte nur kugeln anreichen… kurz vor knapp hat lutz mir gestern abend den spontanwunsch noch erfüllt und den letzten noch brauchbaren baum im topf ergattert…

ein größeres „loch“ ohne zweige konnten wir mit ein paar ästchen, rosmarinzweigen und efeuranken aus dem garten aufpeppen und jetzt sieht das bäumchen ganz adrett aus…

eine zusätzliche krippe haben wir auch noch improvisiert…

und plätzchen mit buntem guss verziert…

jetzt kann das christkind kommen, wir sind bereit…

0 Kommentare zu “wie gut…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.