Schnittmuster Mantel Zsazsa

… der Mantel Zsazsa ist ein legerer Mantelschnitt in den Größen 32 – 52, der durch Abnäher im Rückenbereich
eine körpernahe Passform hat…. man kann den Mantel variabel verlängern und kürzen. Der Schnitt eignet sich für dehnbare Stoffe, wie Jersey, Sweat und Jacquards.

… den Schnitt „Zsazsa“ gibt es hier

… das LilleLOOK mit Designbeispielen in verschiedenen Größen

… das Youtube-Anleitungsvideo gibt es hier:

3 Kommentare zu “Schnittmuster Mantel Zsazsa

  1. Liebe Dani,
    ich bin 1,58m groß und kürze beim Mantel nur am Saum und nehme oberhalb des Brustabnähers 1 cm raus, damit die Spitze des Abnähers zu meinem Brustpunkt passt.
    Man kann aber nicht generell sagen, wo „man“ am Besten kürzt, denn das kommt sehr auf die jeweiligen Körperproportionen an, die bei jedem anders sein können.
    Wenn man einen eher kurzen Oberkörper hat, kürzt man oberhalb der Taille: aber je nachdem, wo der eigene Brustpunkt liegt entsprechend oberhalb oder unterhalb des Brustabnähers (der Brustpunkt ist quasi die „Spitze“ der Brust, normalerweise die Brustwarze). Für mich verteile ich bei den meisten Schnitten und nehme oberhalb und unterhalb des Brustabnähers jeweils etwa 1cm raus.
    Wenn man einen eher langen Oberkörper hat, reicht es meistens wenn man nur am Saum kürzt.
    Am besten ist es, wenn man gerade bei den ersten Versuchen ein Probeteil näht. Man bekommt relativ schnell eine Einschätzung der eigenen Figur und irgendwann weiß man, was „zu tun ist“.
    Zu Suzinka habe ich hier im Blog ein Video verlinkt, in dem ich zeige, wie man zwischen verschiedenen Weiten wechselt. Darin zeige ich auch, wo in dem Schnitt die Taillen- und Hüftlinie verläuft. Wenn du dich daran orientierst, kannst du deine Linie anzeichnen, an der du den Schnitt für dich kürzt (auf jeden Fall oberhalb der Falten bleiben und dann entweder oberhalb oder unterhalb des Brustabnähers (oder beides) kürzen. Wenn man ein Probeteil näht, ist es einfacher, wenn man bei der Anprobe das Teil falschherum, also auf links anzieht- dann kann man die Änderungen direkt abstecken. Wenn man alle Änderungen ausmisst und aufschreibt kann man sie direkt im Schnitt ändern und beim nächsten Mal gleich mit dem Zuschnitt beginnen.

    Ich hoffe das hilft dir. Liebe Grüße von Susa

  2. Dani Volmer

    Liebe Susa,
    Ich bin nur 156cm groß. Sitzt der Mantel immer noch, wenn ich nur unten vom Saum Kürze, oder muss ich im oberen Bereich etwas wegnehmen und kürzen? Wenn ich im Taillen/ Brustbereich etwas kürzen soll, wo mach ich das ? Mir fehlt ein Orientierungspunkt dafür? Ich hab das erste mal einen Schnitt aus dem Netz gekauft, bei den anderen Schnitten sind diese Linien zum kürzen oder verlängern immer eingezeichnet. Das gleiche Problem habe ich bei dem Kleid Suzinka….ich bin leider völlig überfordert😩. Ich habe mir so schönen Stoff gekauft und möchte endlich loslegen, weiß aber nicht wie.
    Ganz lieber Gruß
    Dani

  3. Was für ein wundervoller Schnitt bzw. was für großartige Nähbeispiele. Da bekomme ich super viel Lust, auch so einen Mantel zu nähen. Habe ihn mir direkt auf die Liste geschrieben.

    Alles Liebe,

    Julia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.