schnelles yodakostüm…

Foto 1 (17)

… am wochenende hat filip plötzlich beschlossen, dass er für die fastnachtsfeier in der schule doch ein kostüm braucht, nachdem er auf meine nachfragen in den letzten wochen immer völlig desinteressiert reagiert hat…

Foto (2)

… ein yoda-kostüm, das stand fest… gesagt, getan… erstmal ein paar starwarsbücher gewälzt und überlegt, was er braucht… dreifingerhandschuhe waren schnell genäht… einfach ein schnittmuster vom handumriss gemacht und aus doppelt gelegtem rippenstrick genäht…

Foto 1 (18)

… für die mütze habe ich den jerseybeanie-schnitt von hamburgerliebe zwei größen kleiner zugeschnitten und die länge stark gekürzt, so dass die mütze gut anliegt… das ganze wieder aus rippenstrick genäht, der ist gut dehnbar und hält dann auch die ohren gut, die ich mit einer lage leichtem wattevlies „gefüllt“ und in den seitennähten mitgefasst habe…

Foto 3 (13)

… für den mantel habe ich einen ganz groben schnitt gemacht, mit leichten armlöchern und armkugeln und mit einer großen kapuze…

Foto 2 (16)  Foto 3 (14)

… jetzt brauchen wir nur noch ein großes, braunes männershirt, bei dem wir die seitennähte enger machen, sodass es eine art unterkleid wird…

Foto 4 (13)

… achja, und es wäre gut, wenn wir den schminkkasten wiederfänden ;-)

Foto 5 (12)

3 Kommentare zu “schnelles yodakostüm…

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.