schon ein jahr…

klaus1… ein ganzes jahr! an manchen tagen kommt es mir viel länger vor aber an den meisten tagen fühlt es sich an, als wäre er gerade noch da gewesen… unterstützt durch ein wunderschönes und ganz typisches foto, das ein guter gemeinsamer freund gemacht hat, und das bei uns im wohnzimmer hängt…

klaus2 … wie oft haben wir uns schon gefragt, was er wohl denkt, während wir uns über nebensächlichkeiten aufgeregt haben, gestritten oder diskutiert haben… und wie oft erdet uns so ein kurz eingeworfenes „der klaus denkt doch auch grade, wir spinnen“ und lässt vieles andere unwichtig werden…

… es gibt viele anlässe, über ihn zu reden und an ihn zu denken und dieses besondere foto macht ihn einfach immer präsent… filip stellt zwischendurch immer wieder mal fragen und wir haben einen guten weg gefunden, über ihn zu sprechen und an ihn zu denken, ohne, dass es einem den hals zuschnürt… vielleicht ein bisschen verrückt und ein bisschen „egal-was-andere-denken“, so, wie klaus eben war… ostern bekam er hasenohren und luftschlangen an silvester… er ist ganz nah und trotzdem fehlt er mit seinen frechen bemerkungen und seinen bekloppten ideen…

ein jahr schon. viel zu früh und immer noch unwirklich…

… heute abend werden wir uns wieder mit unseren alten gemeinsamen freunden treffen… es werden wieder lustige geschichten und anekdoten erzählt werden aus alten zeiten… wir sehen uns viel zu selten, aber heute werden wieder alle da sein… nur klaus fehlt.

1 Kommentar zu “schon ein jahr…

  1. Lena Hahn

    Wow, ein Jahr schon. Die Zeit rennt und rast. Deine Gefühle von ‚er war doch grad noch hier‘ und ‚wir haben uns schon so lang nicht mehr gesehen‘ kenne ich…den einen Tag so, am nächsten vielleicht anders…zu lang schon…ich denke ganz ganz fest an euch! Heute scheint hier die Sonne, sie bescheren uns einen tollen Tag, Klaus und Papa, Dj und Emma…dicker Drücker, dein Cousinchen <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.